dreiXsieben
Ein Weblog für bewegte Zeiten

Was ist Glück?

Draußen die Weite des Himmels  atmen

In der Nacht die Sterne grüßen

In Kinderaugen Engel  sehen

Neben dir das Schweigen  lieben

In mir die Stille  berühren

Drinnen am warmen Feuer  warten

Den Pudding mit Zucker noch  versüßen

Immer noch einen Schritt weiter  gehen

Weichen Sand mit den Füßen schieben

Den Herzschlag in der Mitte  spüren

Der Gesang der Vögel im Garten

Die blaue Blume einmal  gießen

Mit dem Wind um die Wette  wehen

Das Berühren von zarten Trieben

Das Leben zu kleinen Pausen verführen

Julia Heilmann-Schuricht